Podiumsdiskussion zur Corona-Lage in unserer Region

(c) congerdesign - lizenzfrei unter pixabay.com (2020-10-18)

zuletzt aktualisiert am 18.10.2020

Der Ev.-Luth. Kirchenbezirk Löbau-Zittau lädt ein

am 23. November um 19:30 Uhr in die Walddorfer Kirche

zu einem Diskussionsabend über die Corona-Pandemie sowie ihre gesellschaftlichen und politischen Folgen in unserer Region. Auf dem Podium diskutieren Dr. Mathias Mengel, Chefarzt des Klinikums Oberlausitzer Bergland, Matthias Reuter, Pflegekoordinator im Landratsamt, Cornelius Stempel, Bürgermeister von Oderwitz, sowie Anna Starke, Inhaberin des Naturresorts und Bergrestaurants Bieleboh. Das Gespräch wird moderiert von Pfarrer Stephan Rehm.

Nach einer ersten Diskussionsrunde können Sie sich einbringen, indem Sie auf dem Gästestuhl des Podiums Ihre Frage stellen. Das gesamte Thema Corona-Pandemie erscheint außerordentlich komplex; es ist an nur einem Abend nicht ansatzweise durchzudiskutieren. Wir haben viel erreicht, wenn Sie am Ende des Abends ein Gefühl dafür bekommen haben, wer sich aus unserer Region auf welche Weise den Herausforderungen der Pandemie stellt.

Wir öffnen die Kirche ab 19:00 Uhr. Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eibau-Walddorf als Co-Veranstalterin zeichnet verantwortlich für das Hygienekonzept und bittet um Verständnis, falls spät kommende Personen aufgrund mangelnder Raumkapazitäten nicht mehr teilnehmen können. Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter https://www.kirche-oberes-spreetal.de/eibau-walddorf/corona-podiumsdiskussion/.

Pfarrer Stephan Rehm * stephan.rehm@evlks.de * 0176-23840055