icon

Konzerte

Termin
Ort
Sonntag, 13.11.2022, 17:00 - 19:30
Klezmerkonzert zum Gedenktag 9. November
Kirche Ebersbach
Sonntag, 04.12.2022, 16:00 - 17:30
Konzert mit den Löbauer Bergmusikanten
Bereits traditionell findet am 2. Advent in Eibau das Advents- und Weihnachtskonzert mit den Löbauer Bergmusikanten statt.
Kirche Eibau
Sonntag, 04.12.2022, 16:00 - 17:30
Weihnachtsoratorium J. S. Bach
Kantaten 1-3
Kirche Ebersbach
Samstag, 31.12.2022, 23:00 - Sonntag, 01.01.2023, 00:00
Orgelmusik und Wort zum Jahreswechsel
Kirche Ebersbach

Musikalischer Gottesdienst mit Orgelmusik zur Jahreslosung

Sonntag, 30.10.2022, 10:30 Uhr Kirche Beiersdorf

Unter dem Wort der diesjährigen Jahreslosung „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ (Joh 6,37) erklingt Orgelmusik.

Musikstücke von Komponisten mit rundem oder halbrundem Geburts- oder Todesjahr erklingen im Gottesdienst. Das Programm umfasst Musik von Barock über die Klassik und Romantik bis zur Erneuerungsbewegung der evangelischen Kirchenmusik nach 1920.

Unter anderem erklingt Musik von Samuel Scheidt, Charles Wesley und Hugo Distler.

Martin Müller

16. Abendmusik (Gottesdienst) mit Streichern und Orgel im Kerzenschein

Sonntag, 30. Oktober, 19:00 Uhr, Kirche Ebersbach

Sie erwartet ein musikalisch vielfältig ausgestalteter Abendgottesdienst, bei dem Orgel und Streicher in unterschiedlicher Besetzung miteinander musizieren werden. Sie dürfen sich unter anderem freuen auf die „Kleine Nachtmusik“ von Mozart, ebenso wie auf eine Orgelbearbeitung des Luther-Chorals „Ein feste Burg ist unser Gott“ aus der Feder des sächsischen Komponisten Camillo Schumann aus Anlass seines 150. Geburtstags.

Es musizieren: Mandy Egermann – Violine, N.N. – Violine, Reka Szabo – Viola, Leon Szostakowski – Violoncello und Amadeus Egermann – Orgel.

Ihre Kollekte erbitten wir für die kirchenmusikalische Arbeit in Ebersbach, insbesondere für die Kosten des Abendgottesdienstes.

Amadeus Egermann

Bläsermusik zum 60-jährigen Gründungsjubiläum

Montag, 31.10.2022, 16:00 Uhr Kirche Friedersdorf

„Alles was Odem hat, lobe den Herrn!“ (Psalm 150)

In diesem Jahr feiert der Posaunenchor der Kirchgemeinde Neusalza-Spremberg-Friedersdorf sein 60-jähriges Jubiläum nach Neugründung mit einer festlichen Bläsermusik.

Auf Initiative von Pfarrer i. R. Kämmlitz und Günther Bär wurde 1962 der Posaunenchor in der Kirchgemeinde Friedersdorf gegründet.

Im Jahr 2002 erfolgte der Zusammenschluss mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) und 2018 mit Neusalza-Spremberg.  

Seit dem Zusammenschluss mit den Bläsern der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) aus Ebersbach im Jahr 2002 leitet Walter Israel den Posaunenchor. Ab 2018 blasen Bläser aus Neusalza-Spremberg und Friedersdorf gemeinsam. Zu den vielseitigen Aufgaben der Bläser gehören neben der musikalischen Ausgestaltung vieler Gottesdienste (Ostern, Erntedankfest, Kirchweihfest, Weihnachten), das Blasen zu hohen Geburtstagen und Veranstaltungen unter freiem Himmel (z. Bsp. auf dem Weihnachtsmarkt). Durch das große Engagement der Bläser wird an vielen Orten Gottes Lob verkündet. 

Zum Jubiläumskonzert spielen Friedersdorfer Bläser gemeinsam mit befreundeten Bläsern aus der Region Musik aus unterschiedlichen Epochen. Die Leitung hat Kantor Martin Müller.

Seien Sie herzlich dazu eingeladen und feiern Sie mit!

Martin Müller

Taizégottesdienst im Kerzenschein

Sonntag, 6. November, 19:00 Uhr, Kirche Oppach

Chorsänger und Instrumentalisten unserer Region gestalten mit Ihnen gemeinsam diesen besonderen Abendgottesdienst.

Zu zahlreichen Gesängen gibt es Instrumentalstimmen. Wer sich hier gern mit „seinem“ Instrument persönlich in die Gestaltung einbringen möchte, meldet sich baldmöglichst bei Kantor Egermann oder Kantor Müller.

Amadeus Egermann

Bläsergottesdienst zur Jahreslosung

Sonntag, 13. November, 10:30 Uhr, Kirche Ebersbach

Der Leitgedanke für das zur Neige gehende Jahr Jesus Christus spricht: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ ist der rote Faden für einen Gottesdienst mit dem Ebersbacher Posaunenchor.

Amadeus Egermann

Die Löbauer Bergmusikanten sind wieder zu Gast in Eibau

Sonntag, 4.12., 16:00 Uhr, Kirche Eibau

Am 2. Advent freuen wir uns auf ein Konzert mit den Löbauer Bergmusikanten. Ausführlichere Informationen erhalten Sie in den nächsten Kirchennachrichten.

Pfarrer Stephan Rehm

Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3

Zweiter Adventssonntag, 4. Dezember, 16:00 Uhr, Kirche Ebersbach

Sieben Jahre ist es her, dass in Ebersbach mit Pauken, Trompeten und „Jauchzet, frohlocket“ das nahende Weihnachtsfest besungen wurde.

Lassen Sie sich einladen, dass wir mit diesen Worten unser Herz bereiten und öffnen für das Erscheinen des Heilands. Mögen die weiteren Gedanken „lasset das Zagen, verbannet die Klage“ helfen, den Blick von unseren Nöten auf das Geschehen in der Krippe zu lenken. Dort wird unser Innerstes mit Licht erfüllt, dort erhalten wir Lebensproviant für uns und die Welt.

Das groß angelegte Werk spannt einen thematischen Bogen von der Geburt Jesu als König in Gestalt eines kleinen Kindes über die Verkündigung an die Hirten bis zu unserer Freude und unserem Dank gegenüber Gottes großer liebender Zuwendung.

Das Konzert wird gestaltet von der durch Gast- und Kinderchorsänger verstärkten Ebersbacher Kantorei, der Dresdner Kammerphilharmonie und Solisten:

Birte Kulawik, Dresden – Sopran

Cornelia Kieschnik, Dresden – Alt

Michael Schaffrath, Dresden – Tenor

Friedemann Klos, Dresden – Bass

Elke Groß, Kubschütz – Continuo-Orgel

Die Leitung hat Kantor Amadeus Egermann.

Eintrittskarten gibt es zu folgenden Preisen: 14 €, Vorverkauf 12 €; ermäßigt 7 €, Vorverkauf 5 € für Schüler ab 15 Jahren, Azubis, Studenten, Sozialhilfeempfänger, Schwerbeschädigte; bis 14 Jahre freier Eintritt.

Der Vorverkauf findet an folgenden Stellen statt:

Pfarramt und Fremdenverkehrsamt Ebersbach; Blumenhaus Sachse, Eibau; Buchhandlung Fiedler, Neugersdorf; Augenoptiker Gocht, Neusalza-Spremberg.

Amadeus Egermann