Gottesdienst mit Liedermacher Gerhard Schnitter und Chor

Sonntag, 11. Juni, 10:30 Uhr, Kirche Dürrhennersdorf

Gerhard Schnitter ist ein Vater des christlichen Liedgutes. Er erzählt über sich selbst:

Seit den frühen siebziger Jahren schreibe ich christliche Lieder. Lieder vom Glauben an Jesus Christus, Lieder zur Nachfolge, Hoffnungslieder, Mutmachlieder, Lob und Anbetungslieder. …. Inhaltlich flossen dabei auch immer wieder eigene und familiäre Erfahrungen von Freude und Leid, Erfolgen und Enttäuschungen aus fast fünf Jahrzehnten ein.

(zitiert aus: gerhard-schnitter.jimdosite.com)

Gerhard Schnitter stammt aus der Oberlausitz. Er wurde 1939 in Obercunnersdorf geboren. Er erlernte den Beruf Tischler. 1957 verließ er die DDR und studierte Kirchenmusik in Westfalen und Klavier an der Stuttgarter Musikhochschule. Viele Jahre arbeitete er u. a. als Lektor und Musikproduzent beim Hänssler-Verlag.

Mit seiner geplanten musikalischen Reise in die Oberlausitz im Juni macht er der Heimat seiner Kindertage ein Geschenk. Wir freuen uns, dass er auch in unsere Kirche kommt und laden alle recht herzlich ein!

Pfarrerin Karin Baudach