Themenabend Zugang

Zoom-Meeting beitreten

eu01web.zoom.us/j/65889712061

Meeting-ID: 658 8971 2061
Kenncode: 693511
Schnelleinwahl mobil
+496971049922,,65889712061# Deutschland
+493056795800,,65889712061# Deutschland

Themenreihe 2021

Mittwoch, den 28. April, den 29. September und den 10. November, jeweils 19:30 Uhr online bzw. Lutherhof Neugersdorf

Nachdem von der Themenreihe im vergangenen Jahr aus bekannten Gründen nur einer statt drei Abende stattfinden konnte, starten wir in diesem Jahr erneut den Versuch und laden zu drei Vorträgen ein, die unter dem leicht variierten gleichen Thema stehen: „Frieden, Freiheit und Bewahrung der Schöpfung“.

Die Vorträge fragen danach, welches Gewicht und welche Bedeutung diese Begriffe von der Bibel her haben und was daraus folgend die Verantwortung der Kirche, der einzelnen Kirchgemeinden, jeder Christin und jedes Christen im öffentlichen Leben ist, sein kann, sein sollte. Als Referenten für Teil 2 und 3 konnten wir gewinnen:

  • zum Thema „Freiheit“ (28. April): Oberlandeskirchenrat Dr. Thilo Daniel, Dresden

  • zum Thema „Bewahrung der Schöpfung“ (29. September): Anne-Kristin Römpke, Schöpfungsbeauftragte der sächsischen Landeskirche, Kohren-Sahlis

  • zum Thema „Frieden“ (10. November): Pfarrerin Dr. Marianne Subklew-Jeutner, Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen an der Universität Hamburg

Der erste Vortrag wird wegen der derzeit sehr unsicheren Lage online stattfinden. Den Zugang dazu finden Sie demnächst hier auf dieser Seite. Wo und wie die beiden weiteren Vorträge stattfinden, lesen Sie in den folgenden Ausgaben der Kirchennachrichten.

Im Namen der Pfarrer und Pfarrerinnen
des Kirchspiels, Pfn. Friederike Hecker

Rogate-Gottesdienst 2021

Frauen-Sonntag am 9. Mai, 10:00 Uhr, Kirche Eibau

Herzlich sind Sie eingeladen!

Dieses Jahr feiern wir den gemeinsamen Rogate-Gottesdienst unseres Kirchenbezirkes in der großen Kirche in Eibau. Mit der Erzählung aus dem Richterbuch im Ersten Testament begegnen wir unter dem Thema „In den Tagen Jaels“ der Richterin Deborah und Jael selbst: Frauen, die in Zeiten von Krieg und Gewalt ihren Weg finden müssen, Opfer und Täterinnen sind und sich mit Macht auseinandersetzen.

Wir laden ein zu einem Gottesdienst um 10.00 Uhr.

Ob es einen Kindergottesdienst und Mittagsimbiss geben kann, ist jetzt, Ende Februar, noch unklar. Auf Workshops im Anschluss werden wir leider verzichten.

In diesem Gottesdienst werden wir Frau Barbara Kästner, die Referentin der Frauenarbeit Sachsens für unseren und benachbarte Kirchenbezirke, in den Ruhestand verabschieden. Es wird Zeit sein, persönliche Grüße an sie zu überbringen.

Außerdem gibt es schon erste Überlegungen zu einem geistlichen Lunchpaket als Gruß aus dem Gottesdienst in die Frauenkreise, die sich dann – schenke es Gott – wieder treffen dürfen. Wir hätten Sie gern dabei!