Gemeinsame Verwaltung im „Alten Kantorat“ – wir laden ein!

Samstag, 27. April, 11:00 Uhr: Tag der Offenen Tür!

Am 1. März beziehen die Verwaltungsmitarbeiterinnen die neuen Büros im ehemaligen Kantorat Neusalza-Spremberg. Alle Kontaktmöglichkeiten, die Besuchszeit dort und die ergänzenden Sprechzeiten in den Pfarrämtern entnehmen Sie bitte der letzten Umschlagseite in diesem Heft.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen direkt vor Ort und über die guten Arbeitsbedingungen in den neuen Räumen und bin schon gespannt auf die Veränderungen, die damit verbunden sind.

Damit auch Sie sich ein Bild davon machen können, laden wir alle Interessierten ganz herzlich zum

„Tag der offenen Tür“

nach Neusalza-Spremberg, Zittauer Straße 13 (unterhalb von Pfarrhaus und Spremberger Kirche) am Samstag, dem 27. April, von 11:00 bis 15:00 Uhr ein. Dort können Sie alle Räume besichtigen und die Verwaltungsmitarbeiterinnen des Kirchspiels kennenlernen. Wir freuen uns auf die Begegnungen und bieten Zeit und einen kleinen Imbiss – herzlich willkommen!

Annett Gocht

Ostern bis Pfingsten

Donnerstag, 09.05., 9:30: Dieses Jahr feiern wir unseren Regionalgottesdienst zu Himmelfahrt leider voraussichtlich ohne Bläser. Zu diesem Experiment auf der Eibauer Pfarrwiese sind Sie herzlich willkommen! Falls Sie uns instrumental an diesem Tag unter die Arme greifen möchten, melden Sie sich bitte bei Stephan Rehm. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Eibauer Kirche statt.

Freitag, 17.05, 18:30 Pfarrgrundstück Eibau: Zum Maifeuer laden wir alle ein, die Freude daran haben, brennbaren Friedhofs-Grünschnitt den Flammen zu übergeben und dabei einen Mitbringimbiss zu genießen. Bei schlechter Witterung muss das Feuer gegebenenfalls ausfallen.

Pfingstsonntag, 19.05., 14:00 Kirche Eibau: Konfirmationsgottesdienst zu Pfingsten. In diesem Jahr werden Clarissa Berndt (Ei), Paul Eisermann (Neugersdorf), Johannes Frühwald (Ei), Katja Laske (Ei), Greta Seifert (Ei) und Aaron Siniarski (Neugersdorf) konfirmiert. Wir wünschen den jungen Leuten Gottes Segen auf ihrem Weg!

Pfarrerin Maximiliane & Pfarrer Stephan Rehm