Angedacht

Ein Feld voll wogenden Getreides

|   Andacht

unter einem strahlend blauen Himmel fast bis zum Horizont und schon beinahe reif.

Weiterlesen

Liebe Gemeindeglieder, die Corona-Pandemie hat uns verändert,

Erstellt von Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer | |   Andacht

uns und unseren Alltag. Heute, am 25. März, habe ich das Gefühl, wir richten uns langsam ein in der Ausnahmesituation:

Weiterlesen

Liebe Leserinnen und Leser,

|   Andacht

Monatsspruch April: Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich. 1. Korinther 15,42

Frühling. Endlich. Die Welt streckt sich zum...

Weiterlesen

Liebe Leserinnen und Leser!

|   Andacht

Oh - wie schön, der Weltgebetstag kommt aus Afrika! - dachte ich beim ersten Hören. Vielleicht geht es Ihnen auch so. Bei Afrika denke ich an Sonne,...

Weiterlesen

„Es ist fürchterlich“, sagt die Angst. Und es gibt vieles Fürchterliche, das uns Angst macht: Reales und Irreales.

|   Andacht

Vor allem der Tod macht uns Menschen Angst, schlimme Krankheiten, aber auch drohendes Scheitern und Versagen.

Weiterlesen